Das Label Grand Site de France integriert das Bestreben, einen umweltverantwortlichen und nachhaltigen Tourismus in Gegenden zu fördern, die aufgrund ihrer Naturschönheit, des besonderen Charakters ihrer Stätten, ihrer kulturellen und gastronomischen Attraktivität, und nicht zuletzt natürlich ihrer stolzen Einwohner, die Sie gerne empfangen, Besucher anziehen.

Einige praktische Hinweise

  • Bitte halten Sie die Strände sauber!
  • In der Sommersaison sind die Strände von Wimereux, Ambleteuse, Wissant und Sangatte-Blériot überwacht, bitte halten Sie sich an die Anweisungen zum Baden im Meer.
  • Lassen Sie sich im Uferbereich nicht von der Flut überraschen und denken Sie daran, die Gezeitentafel zu konsultieren, unter www.maree.info (Informationen über Calais, Boulogne und Wissant).
  • Bitte bleiben Sie auf den Wegen! Das Herumlaufen in den Dünen schädigt die Vegetation, die den Sand hält. Zelten und Lagerfeuer sind strengstens untersagt.
  • Entlang der Küste ist das Angeln und das Aufsammeln von Krustentieren mit der Hand für Ihren persönlichen Verzehr gestattet.
     Um mehr über das Meeresangeln zu erfahren, besuchen Sie die Website des französischen Meeresanglerverbands Fédération Française des pêcheurs en mer
  • Denken Sie auch bei Ihrer Fortbewegung zuerst an die Umwelt und nutzen den Busverkehr: Oscar, Linie Nr. 505, bedient Ambleteuse, Audresselles, Audinghen, Tardinghen und Wissant (Oscar), und la Div’in, Linie Nr. 5, fährt im Sommer ab Calais zum Cap Blanc-Nez (www.sitac-calais-opale-bus.fr)
  • Nutzen Sie den Küstenfahrradweg und die zahlreichen Fußwege, um den Site des Deux-Caps ohne Auto zu entdecken!